Unser Beitrag für ein gesundes Klima

Regenwald

Klimawandel – Die Herausforderung unserer Zeit

Das Jahr 2018 war ein Jahr der Rekorde. Trotz eines Beschlusses beim Welt-Klimagipfel 2015 in Paris, zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und zur Deckelung des weltweiten Temperaturanstiegs auf 1,5 Grad Celsius, konnte keine Trendwende hin zu einem gesünderen Klima geschaffen werden. Die Emissionen durch Treibhausgase sind so hoch wie noch nie und die Eisschilder Grönlands schmelzen im Rekordtempo dahin. Für viele ist der Klimawandel nicht greifbar und erscheint daher unwichtig und trivial. Doch auch in unseren Breitengraden ist diese dramatische Entwicklung des Weltklimas spürbar. So haben wir zum Beispiel einen Sommer der extremen Hitze erlebt, der sowohl für Mensch als auch für Natur eine große Herausforderung darstellte. Und auch die nächsten Jahre werden zunehmend von immer mehr Wetterextremen gezeichnet sein. Der Klimawandel geht uns also alle etwas an!

Niedrigstenergiebauweise für ein gutes Klima

Während die Politik beim Lösen dieses dringlichen Problems versagt, kann jeder Einzelne von uns etwas zur Verbesserung unseres Planeten beitragen. Dieser Verantwortung sind wir uns auch bei DAS NEUE WOHNEN bewusst. Die von uns errichteten Wohnhausanlagen werden ausschließlich in Niedrigstenergiebauweise und nach strengen Kriterien der NÖ Bautechnikverordnung errichtet. Neben qualitativ hochwertigen Baustoffen und Materialien legen wir großen Wert auf Maßnahmen zur CO2 Reduzierung. So heizt unsere Anlage in Vösendorf am Petersbach zum Beispiel mit einer CO2 neutralen Pelletheizung. Dank der guten Dämmung und der kompakten Bauweise erreichen wir einen Heizwärmebedarf von nur ca. 16 Kilowattstunden pro m² jährlich, womit ein nachhaltiges Wohnen sichergestellt ist. Zusätzlich befindet sich auf dem Dach eine extensive Flachdachbegrünung um sommerlicher Überhitzung entgegenzuwirken und das Klima, nicht nur in unserer Anlage, weiter zu verbessern.

Die Kraft der Bäume

Doch trotz all dieser Maßnahmen entsteht natürlich auch beim Erzeugen der Materialien und beim Bau selbst ein CO2 Ausstoß. Das lässt sich leider nicht vermeiden. Aus diesem Grund unterstützt DAS NEUE WOHNEN das Projekt „Regenwald der Österreicher“. Dieses Projekt in Costa Rica hat sich darauf spezialisiert einen der artenreichsten und zugleich einen der gefährdetsten Urwälder Mittelamerikas vor der Zerstörung durch Holzfäller zu retten. Durch Spenden wird ein Landkauf und die Wiederbewaldung in der Region Golfo Dulce sichergestellt. Dabei stehen zwei wesentliche Punkte im Fokus dieser Initiative. Zum einen garantiert das Projekt die Aufrechterhaltung der Artenvielfalt in diesem Gebiet, zum anderen bindet die Wiederbewaldung das Treibhausgas CO2 langfristig in seiner Biomasse und reduziert dieses dadurch. DAS NEUE WOHNEN unterstützt dieses tolle Projekt mit dem Kauf von 12 Regenwaldbäumen. Rund 8,4 Tonnen CO2 werden die neu gepflanzten Bäume in Zukunft speichern und so einen wertvollen Beitrag gegen den Klimawandel leisten.

Baumspenden für den Kauf einer Eigentumswohnung

Auch langfristig ist es uns ein Anliegen unseren ökologischen Fußabdruck klein zu halten und ein gesundes Klima zu fördern. Aus diesem Grund wird DAS NEUE WOHNEN für jede verkaufte Eigentumswohnung des neuen Bauvorhabens in Purkersdorf zwei Bäume an das Projekt „Regenwald der Österreicher“ spenden. Am Ende ergibt das eine Summe von 28 Tonnen CO2, welches die Bäume zukünftig speichern werden. Somit ist der Kauf einer Eigentumswohnung von DAS NEUE WOHNEN nicht nur eine Investition für Ihre eigene Zukunft, sondern auch in die zukünftigen Generationen und in unseren schönen Planeten.

 

DAS NEUE WOHNEN ist stolz darauf diesen Beitrag leisten zu können.

 

Klima Urkunde für Waldschutz

 

Weitere Informationen zu diesem Projekt und wie auch Sie einen Regenwaldbaum erstehen können, finden Sie auf der Website von „Regenwald der Österreicher“.